frde

Nachhaltigkeit – Planet

Die Erde ist unsere wichtigste Ressource. Unser Ziel ist ein sorgsamer Umgang mit Energie und Rohstoffen.  Wir wollen deshalb den Ressourcenverbrauch und die Co2-Emissionen auf ein Minimum reduzieren, damit auch die nachfolgende Generation in einer gesunden Umwelt leben kann.

Dafür setzen wir uns ein:

  • Reduktion unseres Energieverbrauches und Co2-Austosses
    • 50 % unseres Stroms aus erneuerbaren Energiequellen bis 2019
    • Erhöhung der Energieeffizienz um 5% pro Jahr (u.a. mit Hilfe eines optimierten LED-Beleuchtungssystems)
    • Effizienter Transport unserer Waren mithilfe von Sammeltransporten und konsolidierten Direktlieferungen
    • Reduzierung des Co2-Austosses unserer Transportmittel und Förderung  umweltfreundlicher Verkehrsmittel (Hybrid, ÖV-Nutzung)
  • Abfall minimieren und Recycling fördern
    • 5% weniger Abfall pro Jahr verursachen 
    • Verpackungsmaterial auf das notwendige Minimum reduzieren
    • Konsequente Abfalltrennung (PET-Flaschen, Karton und Batterien)
    • 50% des Papierverbrauches aus Recyclingpapier
    • Wiederverwendung von Produktionsausschüssen
    • Aufbereitung von Speisealtöl für Biodiesel
    • Holzabfall als Verwendung für Pellets und Schnitzel
  • Einsatz von schadstoffarmen Substanzen
    • Sorgfältige Auswahl unserer Filtermedien und Hilfsstoffe, welche keine schädliche Auswirkung auf die Umwelt haben
      Auch unsere Lieferanten verpflichten sich, in den gelieferten Materialien keine verbotenen Stoffe zu verwenden.

Einige Beispiele…

Unsere Taschenfilter werden aus umweltverträglichen Kunststofffasern hergestellt, welche im Gegensatz zu Glasfasern voll veraschbar und recycelbar sind.

Mit dem Quick-System bieten wir Taschenfilter mit einem umweltfreundlichen Klettverschluss (ohne Rahmen) an. Dadurch wird die Verpackung reduziert und weniger Holz und Kunststoff verbraucht.

Den Ausschuss bei der Produktion bereiten wir wieder auf und setzen ihn erneut als Rohstoff für die Produktion unserer Filtermatten und Zuschnitte ein. Wir verwenden Reste auch für andere Produkte wie Tragtaschen oder als Füllmaterial.

Wir holen gebrauchtes Speiseöl (Speisealtöl) bei unseren Kunden ab und geben es zur Wiederaufbereitung. Der daraus generierte Biodiesel verwenden wir für unsere Dienstfahrzeuge.