frde

Nachhaltigkeit bei LTB AG

Die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde für Schadstoffe sind begrenzt. Doch Jahr für Jahr werden mehr Ressourcen verbraucht, als die Erde innerhalb dieses Zeitraums regenerieren und damit nachhaltig zur Verfügung stellen kann. Die Auswirkungen auf Umwelt, Klima und Gesellschaften liegen auf der Hand. Bis in 20 Jahren wird mehr als nur ein Planet nötig sein, um unseren Bedarf an Nahrung, sauberer Luft und erneuerbaren Rohstoffen zu decken. Deshalb müssen wir handeln und den fairen Umgang mit unseren Ressourcen vorantreiben.

Für uns ist Nachhaltigkeit mehr als ein Modewort. Es ist Ausdruck unseres unternehmerischen Denkens. Denn Nachhaltigkeit ist eng mit Energieeinsparungen verbunden. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit unterstützen wir unsere Kunden mit energieeffizienten Filtrationslösungen, um ihnen einen umweltfreundlichen und Co2-armen Betriebsprozess zu ermöglichen. Neben der Senkung des Energieverbrauches setzen wir uns unter anderem auch für ein gesundes Arbeitsklima ein, helfen wir die Abfallmengen zu reduzieren,  ermöglichen wir Innovationen, fördern wir die Gleichberechtigung und ergreifen Massnahmen, um den Klimawandel zu mindern.

Unser Nachhaltigkeitsansatz

Viele Aspekte für eine nachhaltige Entwicklung haben wir bereits in unsere Nachhaltigkeitsstandards aufgenommen und sind Bestandteile unserer täglichen Unternehmenstätigkeit. Dabei orientieren wir uns an den drei Schwerpunktthemen  Planet (Umwelt) – People and Community (Sozial) – Performance (Ökonomie),  die für unser Unternehmen eine langfristige und betriebswirtschaftliche Perspektive bilden:

Unser persönliches Nachhaltigkeitsengagement

Wir übernehmen nicht nur Verantwortung als attraktiver und fairer Arbeitgeber / Lieferant, sondern engagieren uns konkret für ein nachhaltiges Projekt. Zusammen mit unserer Belegschaft werden wir ein aktuelles Thema im Bereich Soziales, Gesellschaft oder Umwelt auswählen und bearbeiten.  Mit diesem Engagement wollen wir Nachhaltigkeit in den Fokus unserer Mitarbeitenden, Kunden, und Gesellschaft bringen. 

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Nachhaltigkeitsbericht (erscheint erstmals 2018). Zwischenzeitlich stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch oder via E-Mail für weitere Fragen zur Verfügung.