frde

Neue Norm ISO 16890

Seit Anfang dieses Jahres ist eine neue Prüfnorm (ISO 16890) zur Filterprüfung gültig, welche 2017 mit einer Übergangsfrist von 18 Monaten eingeführt und die Norm EN779 ablösen wird. Diese neue Norm wird die Filterklassen G-M-F durch Klassen PM (ISO ePM1, ePM2,5, ePM10, ISO coarse) ersetzen.
Bei der neuen Prüfnorm (ISO 16890) wird das Abscheideverhalten von Partikelgrössen zwischen 0,3 und 10 µm ermittelt, während die bisherige Norm  EN779 die Wirksamkeit des Filters für Partikel mit einer Grösse von 0,4 µm misst. Dadurch orientiert sich die neue Norm stärker an den realen Einsatzbedingungen.

Für weitere Informationen klicken Sie hier.